Stylisch unterwegs

trendletter, 16.05.2019

Seit Beginn der 1960er Jahre gibt es den Kaffee to go, und es waren in erster Linie die amerikanischen Kaffeehausketten, die hierzulande dem mobilen Kaffee-Genuss zum Durchbruch verhalfen. Heute gibt es kaum jemanden, der nicht den „on the go" Lifestyle pflegt. Vom klassischen Picknick bis zu den modernen Arbeitsnomaden findet das Leben immer öfter unterwegs statt. Dabei wollen wir das Unterwegs-Sein genießen. Mit neuen Ideen und Produkten ist das zu jeder Zeit und überall möglich. Ganz so, wie es uns gefällt: modern, stylisch, nachhaltig und auf jeden Fall individuell. So kann man es sich richtig gut gehen lassen!

(Foto oben: Black + Blum, Lunchbox)

Mobile Arbeitswelt

Die Gründe und Motivationen für den mobilen Lebensstil sind so unterschiedlich wie die Menschen. So sorgen Digitalisierung, vor allem die Innovationen der Kommunikationstechnologien sowie Coworking, Design Thinking und andere Formen der Zusammenarbeit dafür, dass die Arbeitswelt flexibler wird. Aber auch wer einen festen Arbeitsplatz hat, muss mobil sein. So ist rund jeder vierte Beschäftigte in Deutschland jeden Tag mehr als eine Stunde unterwegs, weiß das Bundesinstitut für Bevölkerungsforschung. Besonders berufstätige hochqualifizierte Paare sind davon betroffen. Und ihnen reicht der Kaffee to go längst nicht mehr. Für die Dauer-Pendler sind „ready to go“-Ideen wichtig, welche die moderne und mobile Art zu genießen aufgreifen. Dabei steigen die Ansprüche an die passende Ausstattung. Sie soll nicht nur praktisch sein, sondern muss gleichzeitig hohen Ansprüchen moderne Ernährungsweisen, an Funktionalität, Design, Individualität und Nachhaltigkeit genügen.

Aber nicht nur aus Zeitgründen wird immer öfter außer Hause gegessen und getrunken: Zum Beispiel dürfte das gemütliche Single-Frühstück zu Hause eher Seltenheitswert besitzen. Und die Zahl dieser Single-Haushalte ist in den vergangenen zwanzig Jahren kontinuierlich gestiegen. 2017 gab es in Deutschland rund 17,26 Millionen Einpersonenhaushalte.

EAU GOOD Trinkflaschen mit Aktivkohlefilter EAU GOOD -Gut für Dich und die Umwelt! Nachhaltigkeit, gesundes Wasser und stylisches Design stilvoll vereint. Von Black + Blum
Thermo-Trinkflaschen für heiße und eiskalte Getränke Dank der dauerhaften, keramischen Innenbeschichtung werden Geschmacksbeeinflussungen verhindert. Von Kyocera..
TC Bottle Black/Teal von Thermos für zu Hause oder unterwegs

Am liebsten selbst gemacht

Ob Single oder moderne Familien, to go-Ernährung entspricht vor allem dem gesellschaftlichen Wandel, der gestiegene Anforderungen an die Nahrungsmittel stellt. Denn immer mehr Menschen wollen sich nachhaltig und gesund ernähren. Sprich der selbst gemachte gesunde Frischekick wird zu Hause zubereitet und unterwegs mit gutem Gewissen genossen. Ob fürs Büro oder für den Ausflug in der Freizeit: Immer mehr nehmen ihre Lieblingsspeisen überall mit hin. Das perfekte Equipment hält frisch, ist luftdicht, auslaufsicher und kann wie die modernen Superbowls vom Kühl- oder Gefrierschrank direkt in die Mikrowelle.

ToGo Gläser mit Neoprentasche Kilner® Bügelverschluss Glas mit schickem und praktischem Neopren-Beutel für den sicheren Transport. Inklusive Spork(Spoon&Fork-Löffel&Gabel) von Kilner
Mit dem foodMug von alfi steht dem Genuss à la carte für unterwegs nichts mehr im Weg.
Mepal Fruitpot mit Einsatzsieb für den Energiekick unterwegs.
Mittagspause mit dem Snackpot von Mepal
Sandwichbox aus Edelstahl mit Deckel aus Bambusholz Perfekt für unterwegs, der schicke und antibakterielle Bambusdeckel dient gleichzeitig als Schneide-bzw. Servierbrett. Von Black + Blum
Mepal To-Go-Range TAB Lunchbox
So geht der neue Citylook! Stainless King von Thermos zieht die Blicke auch bei Kaffee, Tee und Suppen auf sich.

Im mobilen Zuhause genießen

Zudem befeuern weitere Entwicklungen den to go-Trend. Das Leben mit und in der Natur steht dabei ganz oben. In der Folge boomt auch Camping wie nie. 2018 wurden mit 71.186 Einheiten mehr Freizeitfahrzeuge neu zugelassen als je zuvor in Deutschland. Camping Fans sind Familien mit Kindern ebenso die Generation der Babyboomer, die heute als Rentner das Unterwegssein genießen und dabei keineswegs auf den gewohnten Lebensstandard verzichten wollen. Auch diejenigen, die beruflich Verantwortung tragen, suchen Gesundheit und Entschleunigung bei Camping & Co. Gleichzeitig können und wollen dank moderner Kommunikationsmittel immer mehr Menschen das mobile Zuhause auch außerhalb festgelegter Urlaubszeiten nutzen.

Die Bewohner eines mobilen Zuhauses haben ebenfalls spezielle Bedürfnisse an ihren mobilen Alltag. Stapelbarkeit ist ein echtes Plus. Töpfe mit abnehmbaren Griffen und faltbare Schüsseln sind auf engem Raum wunderbar. To go-Becher mit Deckel schützen Getränke und Snacks vor Insekten. Wiederverwendbare Bienenwachstücher ersetzen unökologische Plastikfolien und reduzieren den Müll. Trinkwasser aus dem Wasserfilter füllt man idealerweise in reiselustige Mehrwegflaschen. Und zum Beispiel Steakmesser mit Klappfunktionen schonen die Klingen im schaukelnden Besteckkasten

Lock & Lock Multifunktionsboxen platzsparend im mobilen Zuhause
Die faltbaren Frischeboxen sind nützliche Helfer beim Camping und unterwegsnterwergs
Der faltbare Rucksack BAGPACK vereint Spontanität und gute Vorbereitung - von Troika
Thermobecher von Troika für Männer mit Styl.