Night Watch – die Trendfarbe 2019

trendletter, 14.11.2018

Von Ildikó Schiller: Das Stylingjahr 2019 wird Grün. Das verkünden Trendauguren und Farbexperten, zum Beispiel von PPG Pittsburgh Paints®. Schon seit gut zwei Jahren erobert die Farbe der Natur in allen Nuancen immer stärker das Wohnumfeld. Angetrieben von der Sehnsucht der Menschen wieder bzw. mehr im Einklang mit der Natur zu Leben und zu Wohnen ist zum Beispiel Outdoor das neue Indoor geworden. Die Menschen ziehen wortwörtlich in die Natur. Und in den Großstädten, wo die Möglichkeit dazu begrenzt ist, erobern Pflanzen Wohnungen, Häuser, Straßen und Parks, während Urban Gardening und Ackerhelden fröhliche Urstände feiern.

Wohltat für die Seele

Tatsächlich ist die grüne Welle weit mehr als eine gesellschaftliche Bewegung oder ein trendiges Designthema. Die Farbe Grün findet in der Seele der Menschen einen messbaren Widerhall. Denn es ist eine erwiesene Tatsache, dass Menschen beim Betrachten von Bäumen und Pflanzen entspannen. Schon allein die Farbe Grün hat eine beruhigende Wirkung. Damit ist Grün auch die Farbe der aufkommenden Achtsamkeit. Ein Lifestyle, der sich als Gegengewicht zu hektischem Alltag und Reizüberflutung entwickelt hat. Ein Effekt, der mit „Night Watch“, dem für 2019 als Trendfarbe ausgerufenen neuen Grün, um ein Vielfaches gesteigert wird.  

Fundstücke aus einem Künstleratelier

Das neue Grün hat deutlich an Farbtiefe und Intensität gewonnen. Fast mystisch erscheint die Trendfarbe, die zusätzlich eine samtige und luxuriöse Anmutung ausstrahlt. „Night Watch“ zaubert nicht nur als Univariante, sondern auch mit ethnisch und floral inspirierten Dessins einen Hauch von souveränem Luxus ins Ambiente. Vasen, Schalen, Geschirrteile, Service und Textilien in „Nigth Watch“ ähneln Fundstücken aus einem Künstleratelier.

Trendig kuscheln: Kissenbezug mit Weihnachtsmotiv von pad
Grüner Kissenturm mit aktuellem Mustermix - von Tom Tailor Home
Besticht mit samtig luxuriöser Anmutung: Der Sessel ENTRÉE von Mosapour
Ethnisch und floral inspirierten Dessins sind im Trend. Kissen von Frohstoff

Night Watch als idealer Kombipartner

Auf diese Highlights müssen Einrichtungsfans nicht erst bis 2019 warten. Denn die ersten „Night Watch“ Produkte sind bereits zu haben. Sie sind Kombipartner nicht nur für den Einrichtungsstil im Naturlook. „Night Watch“ Designs harmonieren selbstverständlich mit jedem Interieur. Sie fügen sich ebenso perfekt ein in die moderne Einfachheit wie in jede individuelle Gemütlichkeit, in den Bohemian Style oder in Industrial Design-Räume.

 

 

Tipp:

Grün ist wie Schokolade. Man sollte es besser in Maßen und bewußt genießen. Wohl dosiert entfalten „Night Watch“-Produkte, -Gestaltungen ihre volle Wirkung als bewusst gesetzte Akzent und Hingucker. Gesteigert wird der Effekt, wenn das dunkle Grün mit ähnlich tief-dunklen Farbtönen kombiniert wird.

Außerdem passt Grün natürlich zu allen Erd- und Holz-Tönen und -Materialien. Kenner schmücken Grün bevorzugt mit dem Schimmer von warmen Metallen wie Gold bzw. Messing.Stylisch dagegen wirken kühle Metalle wie Silber.

 

Firmen und Produkte:

ASA Selection Geschirrserie Saisons
Pad - weihnachtliche Kissenhülle
Tom Tailor - Kissenturm
Mossapour - Sessel Entrèe
Frohstoff- Kissen Essigbaum
ASA Selection Vasenserie

 

Bilder rechts:

Philippi - Tablett Largo
Riess Email - Fleischtopf
Frohstoff - Brotkorb
ASA Selection - Pasta-Teller Saisons
Koziol - Salzsteuer
Pad - Kissenhülle  Rebellious Romance 
ASA-Selection - Tischset mit Teller-Saison
Tom Tailor - Bettwäsche

Asa Selection deckt den Night Watch Trendtisch mit Saisons
Wie Fundstücke aus einem Künstleratelier: ASA Selection Vasen derSerien Moon und Ease