Frohstoff-Textilien - schön, nachhaltig, natürlich

magazin, 26.05.2019

Ein TrendXpress-Interview mit Meike Marie Buchholz und Jörg Vogt, Siebdruck & Textilmanufaktur Frohstoff, Hamburg

 

TrendXpress: Wann wurde Frohstoff gegründet, was war die Idee dahinter?

Frohstoff: Wir haben das Label im Jahr 2002 gegründet - aus der Idee heraus, textile Gestaltung mit dem Handwerk Siebdruck umzusetzen. Wir beide, Meike als Diplom-Textildesignerin und Jörg als gelernter Schneider mit fundierter Berufserfahrung im Bereich Marketing und PR, starteten in unserem Hamburger Atelier mit ersten gedruckten Entwürfen und stellten Siebdruckbilder aus . Seitdem ist und bleibt unser Motto: keine industriell hergestellten Produkte, sondern individuelle Handarbeit.

 

TrendXpress: Inzwischen hat Frohstoff auch ein Ladenlokal. Wie kam es dazu, wo befindet es sich?

Frohstoff: Wir hatten das Glück, dass ein historischer, wunderschöner Kaufmannsladen in der Hamburger Neustadt frei war. Dieser liegt zentral inmitten des Großneumarktviertels am Fuße des Hamburger Michel. Bis zu unserem Einzug 2009 gab es hier Delikatessen jeglicher Art zu erstehen. Diese Tradition möchten wir nun im Sinne unserer Siebdruckprodukte fortsetzen.

 

TrendXpress: Woher stammen die Anregungen für die Frohstoff-Designs?

Frohstoff: Die Inspirationen kommen meist aus der heimischen Flora und Fauna, die uns im gesamtheitlichen Konzept der Marke Frohstoff sehr am Herzen liegt. Der Rest wird erarbeitet von den kreativen Köpfen unseres Designteams, das von Meike Marie Buchholz geleitet wird.

 

TrendXpress: Welche Materialien werden verwendet und wird dabei Wert auf Nachhaltigkeit gelegt?

Frohstoff: Wir verwenden grundsätzlich natürliche Materialien und achten auf die Quellen. „Made in Germany” ist unser Motto. Bei der Entstehung unserer Produkte setzten wir auf hochwertige Materialien aus heimischer und vertretbarer Fertigung. Die von uns verwendeten Kissenfüllungen sind frei von tierischen Produkten – wir verwenden keine Daunenfüllung. Unsere ungiftigen Farben sind lösungsmittelfrei, vegan und ökologisch abbaubar. So vereinen sich Material und Handwerk zu Qualität.
 

TrendXpress: Wie oft kommt eine neue Kollektion?

Frohstoff: Zweimal im Jahr bringen wir eine neue Kollektion heraus: zum Frühling/Sommer und zum Herbst/Winter.

 

TrendXpress: Wie viel Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen sind bei Frohstoff beschäftigt?

Frohstoff: Unser Team besteht aus zehn Personen - von der Schneiderei über die Produktion bis hin zum Vertrieb.

 

TrendXpress: Wo bekommt man die Frohstoff-Produkte?

Frohstoff: Unsere Produkte kann man im Onlineshop unter www.frohstoff.de oder in ausgewählten Fachgeschäften in ganz Europa kaufen. Oder man besucht uns in unserem Laden in der Wexstraße 38 in der Hamburger Neustadt. Am besten kontaktiert man uns direkt unter unter der Telefonnummer 040/39991448, wenn noch Fragen offen sind oder es Wünsche gibt, die wir erfüllen dürfen.

 

TrendXpress: Pläne für die Zukunft?

Frohstoff. Ja, einige! Aber vor allem wollen wir uns selbst und unseren Produkten treu bleiben und die Marke Frohstoff stärken

www.frohstoff.de

 

Die Neuheiten von Frohstoff finden Sie auf TrendXpress unter der Marke Frohstoff

Die Textilmanufaktur Frohstoff in Hamburg in der Wexstraße 38
Das Ladenlokal befindet sich in einem historischen Kaufmannsladen
Ansprechende Präsentation der Produkte im Hamburger Ladenlokal
Der Ablauf des Siebdrucks erklärt TrendXpress eine Mitarbeiterin von Frohstoff
Für den Druck werden verschiedene Farben verwendet
So entsteht bei Forhstoff der Siebdruck

Fotos: TrendXpress