The Greenest Salad mit Bratstreifen

Rezept

Zutaten (2 Personen)

1 Packung Hermann Bratstreifen
250 g Romanescoröschen
Salz
2 Handvoll verschiedene grüne Blatt- und Wildkräutersalate (Salatherzen, Eichblatt, Rucola, Vogerlsalat, Blutampfer …)
2 EL Tahina (Sesampaste)
1 EL Reisessig
1 EL Sojasauce
1 EL Honig
1 Spritzer Zitronensaft
Pfeffer
1 EL Sesamöl
½ Gurke, in Spalten geschnitten

 

Zubereitung

Romanesco in reichlich Salzwasser bissfest blanchieren, dann kalt abschrecken. Salate waschen, trocken schleudern und in mundgerechte Stücke zupfen.

Für das Dressing Sesampaste zunächst mit 1 EL warmem Wasser glattrühren, dann einen weiteren EL Wasser unterrühren (sonst klumpt die Paste). Reisessig, Sojasauce, Honig und Zitronensaft einrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Bratstreifen mit etwas Salz und Pfeffer würzen und in Sesamöl bei mittlerer Hitze von beiden Seiten goldbraun braten.

Blattsalate, Gurke und Romanesco mit dem Dressing marinieren und in Schüsseln verteilen. Die Bratstreifen darauf anrichten und servieren.

 

Über HERMANN:

Nach jahrelanger Entwicklung haben Hermann und Thomas Neuburger im Herbst 2016 die Produktlinie HERMANN gelauncht. 2018 ist das Produkt auch nach Deutschland gekommen. Erstmals in Europa bildet ein Pilz, der Kräuterseitling, die Grundlage für eine Fleischalternative und stellt damit eine Innovation in der Lebensmittelherstellung dar. Die erste Premium-Alternative zu Fleisch schmeckt nicht nur gut, sondern kann man auch mit gutem Gewissen genießen. Denn anders als in vergleichbaren Produkten stecken in HERMANN nur beste biologische Zutaten, ganz ohne Zusatzstoffe. Weitere Informationen zu Hermann inklusive Shop-Finder unter: www.hermann.bio 

 

Veröffentlichungshinweis
Rezept und Foto:Hermann

Nutzungsrechte

Alle von TrendXpress heruntergeladenen Bilder dürfen lediglich unter Angabe der Quelle und nur zu redaktionellen Zwecken verwendet werden.

The Greenest Salad mit Bratstreifen