Cous Cous-Erbsen-Bällchen auf Karotten-Brombeersalat

Rezept

Zutaten für 4 Personen:

250 g tiefgekühlte Erbsen
200 ml Milch
200 g Cous Cous
2 Eigelb
60 g Paniermehl
300 g Möhre
100 g Brombeeren
50 ml heller Balsamico-Essig 
100 ml Olivenöl
20 g Schwarzer Sesam
Salz, Pfeffer, Zucker, Sonnenblumenöl

 

Zubereitung:

Erbsenpüree:
Erbsen in der Milch weich kochen. Die Erbsen aus der Milch heraus nehmen und durch die Flotte Lotte mit der 1mm Lochscheibe drücken. Die heiße Milch wieder zum Erbsenpüree geben. Das Püree heiß in Einmachgläser füllen, diese fest verschließen und umgedreht 15 Minuten stehen lassen. Das Erbsenpüree hält sich mehrere Wochen im Kühlschrank.

Den Cous Cous nach Verpackungsanleitung zubereiten und abkühlen lassen. Cous Cous, Erbsenpüree, Eigelb und 30 g Paniermehl miteinander vermischen. Alles mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Masse zu kleinen Bällchen formen und diese in dem restlichen Paniermehl wenden. Die Bällchen in einer Pfanne von allen Seiten anbraten.

Für den Salat die Möhren durch den Spiralschneider Spirelli drehen. Brombeeren und schwarzen Sesam dazu geben und alles mit Essig, Öl, Salz und Zucker abschmecken.

 

Zubereitungszeit:      45 min
 

 

Nährwerte pro Portion:

Energie: 566 kcal / 1243 kJ
Fett: 38,0g
Kohlenhydrate: 42,0g
Eiweiss:14,0g

 

 

Veröffentlichungshinweis
Rezept und Foto: GEFU

Nutzungsrechte

Alle von TrendXpress heruntergeladenen Bilder dürfen lediglich unter Angabe der Quelle und nur zu redaktionellen Zwecken verwendet werden. Voraussetzung der Nutzung der Bilder: Beleg an TrendXpress oder ein Beleg-PDF an info@trendxpress.org

Cous Cous-Erbsen-Bällchen auf Karotten-Brombeersalat
Cous Cous-Erbsen-Bällchen auf Karotten-Brombeersalat -1