Zwetschgenkuchen (Pflaumen) - auch für Diabetiker geeignet

Rezept

(ergibt 18 Stück)
 
250 g Weizenmehl
250 g Weizen-Vollkornmehl
1/2 Würfel Hefe (20 g)
250 ml Milch
etwa 12 g Diabetiker-Süße zum Streuen (entspricht ca. 75 g Zucker)
50 g Butter
1/2 TL Salz
5 Zwiebäcke
1,5 kg Zwetschgen
 
Aus Mehl, Hefe, Milch, Diabetiker-Süße (oder Zucker), Butter und Salz einen Hefeteig bereiten, gut durchkneten und zugedeckt an einem warmen Ort 30 Minuten gehen lassen. Anschließend erneut durchkneten und nochmals etwa 20 Minuten gehen lassen. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und auf ein gefettetes Backblech legen. Die Zwiebäcke zerbröseln und auf den Teig streuen. Die Zwetschgen waschen, entsteinen und vierteln und möglichst dicht dachziegelartig auf den Teig setzen. Den Zwetschgenkuchen im vorgeheizten Ofen bei 200 °C ca. 35 Minuten backen.
 
Ein Stück enthält (mit Diabetiker-Süße): 175 kcal (732 kJ), 4,6 g Eiweiß, 3,2 g Fett, 30,4 g Kohlenhydrate
 
Ein Stück enthält (mit Zucker): 189 kcal (791 kJ), 4,6 g Eiweiß, 3,2 g Fett, 34,0 g Kohlenhydrate
 
Fotohinweis: Wirths PR

Nutzungsrechte

Alle von TrendXpress heruntergeladenen Bilder dürfen lediglich unter Angabe der Quelle und nur zu redaktionellen Zwecken verwendet werden. Voraussetzung der Nutzung der Bilder: Beleg an TrendXpress oder ein Beleg-PDF an info@trendxpress.org

Zwetschgenkuchen