GLISS Caffee Gruppe in Köln: Genuss und Lebensart

Magazin, 09.09.2013

Die Erkenntnis eines jungen Mannes, dass Kaffee nicht nur ein Massenprodukt ist, sondern auch ein Genussmittel ersten Ranges, wurde zum Grundstein eines Unternehmens: 2001 gründete Michael Gliss die Gliss GmbH und entwickelte das Unternehmen seither zur GLISS® Caffee Gruppe Köln. Die Maxime: Klasse, nicht Masse. Das war der Ausgangspunkt für eine der seltenen Unternehmensgeschichten, in denen aus einer persönlichen Leidenschaft ein geschäftlicher Erfolg wird. Gliss realisierte seinen Traum, eigenen Kaffee nach höchsten Qualitätsstandards zu rösten und zu vertreiben. Hinzu absolvierte er eine mehrmonatige Ausbildung am Institut für Kaffee-Experten in Wien, der Hochburg für Kaffeekultur. Gliss war somit nicht nur „Diplomierter Kaffee-Sommelier“, sondern auch der erste deutsche Kaffe-Sommmelier .

Gliss zog sein Unternehmen strategisch auf. Er entwickelte zunächst Konzepte zum Aufbau und zur Steuerung des Kaffeevertriebs in Deutschland u.a. mit den italienischen Kaffeemaschinen. Schon bald wurde das Angebot von Premium-Maschinen durch den Handel mit hochwertigen Kaffees ergänzt und nach dem Großhandel mit Premium-Kaffee folgte der Einstieg in den Einzelhandel.

Premium Kaffee – das bedeutet für Gliss, dass die Bohnen für das belebende Getränk auch ökologisch angebaut und fair gehandelt werden. Er bezieht sie direkt von den Kaffeebauern in Mittelamerika, Afrika, Südostasien und Australien, die damit auch die Chance auf ein faires Einkommen mit überdurchschnittlichen Preisen haben. Damit kann Gliss seinen Kunden den gleich bleibend hohen Qualitätsstandard seiner Produkte garantieren.

Den Rohkaffee lässt Michael Gliss nach seinen eigenen Rezepten von einer alteingesessenen Familienrösterei im Münsterland rösten. Damit gehört die GLISS® Caffee Gruppe zu den wenigen namhaften Mittelstandsunternehmen in Deutschland, die im Wettbewerb gegen die großen Industrieröster Kaffee in eigener Röstung vermarkten und vertreiben. Rund zwanzig verschiedene Sorten umfasst das Kaffeesortiment, die täglich frisch geröstet angeliefert werden.

Gleichsam als Schaufenster des Unternehmens eröffnete Michael Gliss mit seiner Frau Claudia im Zentrum Kölns das GLISS® Caffee Contor,  eine Feinschmecker-Adresse für hochwertigen Kaffee und alles, was zur Kaffeekultur dazugehört: Feinste Schokolade, Gebäck, Konfitüre, Porzellan und Präsente. Zudem bietet das GLISS® Caffee Contor ein umfangreiches Beratungsangebot zum Kaffee und seiner Zubereitung.

Ebenfalls zur GLISS® Caffee Gruppe gehört seit 2002 die kleine Kaffee-Bar GLISS®  Caffee Cult in Bensberg. Auch hier werden ausschließlich eigene Röstungen als Cappuccino, Espresso & Co. zur Verkostung angeboten. Seit September 2006 kann das Sortiment selektiv auch über den firmeneigenen Onlineshop unter www.gliss.de bezogen werden.

Und schließlich finden im Gliss Caffee Contor regelmäßig kleine und exklusive Erlebnis-Seminare rund um den Kaffeegenuss statt. Denn die Maxime des Unternehmers lautet: „Genuss ist erlernbar.“

Die Gliss Caffee Gruppe ist das Ergebnis einer höchst ungewöhnlichen Karriere: Der junge Michael Gliss zog Anfang der 80er Jahre gleich nach dem Abitur an die französische Riviera, um dort das Savoir Vivre zu genießen. Er verdiente sich sein Baguette-Brot in der Gastronomie, bediente aufwendige Kaffee-Maschinen und fand Geschmack und Interesse am Kaffee, dem Anbau, Einkauf, der Lagerung und Bearbeitung - und an der Kaffeekultur. Die Geschäftsidee war geboren. Heute ist Gliss nicht nur ein bedeutender Kaffee-Importeur und Händler, sondern auch Deutschlands erfolgreichster Kaffee-Sommelier und der Gründer einer Marke. Seine Kenntnisse vermittelt der Kaffee-Sommelier in zahlreichen Seminaren und Veranstaltungen. Denn Michael Gliss liegt eben nicht nur das Geschäft mit den gerösteten Bohnen, sondern auch der Genuss am Herzen.

Kontakt:
Michael Gliss
Gliss Caffee Contor
Sankt-Apern-Straße 14-18 | D-50667 Köln
Tel: +49.2234.94 57 00
info@gliss.de | www.gliss.de